Beste italienische Cantuccini

Eine Kaffeepause ohne Cantuccini wäre in Italien fast undenkbar. Das traditionelle Mandelgebäck wurde in der Provinz Pato in der Nähe von Florenz erfunden und darf in keinem Café fehlen. Sie sind herrlich knusprig und versüßen jeden Kaffeemoment. Kross gebacken mit italienischem Weizen, selbst gerösteten Mandeln sowie frischen Eiern und Butter aus der Region.

Jetzt feinste, original italienische Cantuccini online kaufen, liebevoll in Handarbeit gebacken nach alter Tradition von der Minibäckerei Sfizio. Bei Cellini Caffè finden Sie eine liebevoll zusammengestellte Auswahl verschiedener Geschmacksrichtungen. Sie eignen sich auch hervorragend als Geschenk, z.B. Feiertagen oder einfach so für Ihre Liebsten.

Sfizio Cantuccini klassisch mit Mandeln 200g Beutel

Sfizio Cantucci Mandorle200g | in Handarbeit hergestellt, klassische Art mit 23% Mandeln

5,90€ (2,95€/100g)

In den Warenkorb

Sfizio Cantucci Cioccolato e Mandorle

NEU

Sfizio Cantucci Cioccolato e Mandorle200g | in Handarbeit hergestellt, mit selbst gerösteten Mandeln, Kakao und Schokoladenstückchen

5,90€ (2,95€/100g)

In den Warenkorb

Sfizio Cantuccini mit Mandeln und Pistazien 200g Beutel

Sfizio Cantucci Pistacchi e Mandorle200g | in Handarbeit hergestellt, mit hohem Mandel-Anteil und aromatischen Pistazien

5,90€ (2,95€/100g)

In den Warenkorb

Sfizio Cantucci mit Feige und Walnüssen 200g Beutel

NEU

Sfizio Cantucci Fichi e Nochi200g | in Handarbeit hergestellt, mit 23 % getrockneten Feigen und Walnüssen

5,90€ (2,95€/100g)

In den Warenkorb

JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

& 5,- € Gutschein für Ihre erste Bestellung erhalten. Sichern sie sich exklusive Angebote!

Beste italienische Cantuccini online kaufen

Cantucci sind wohl die berühmtesten Kekse aus der Toskana. Der Name Cantuccio stammt vom lateinischen Wort Cantellus, das Stück und Scheibe bedeutet. Dieses Wort beschreibt, wie diese Kekse hergestellt werden: tatsächlich wird ein frisch gebackener Teig-Laib diagonal in Scheiben geschnitten. Die italienischen Mandelkekse werden nur aus Mehl, Zucker, Eiern, Butter und vielen Mandeln, die ausschließlich nicht geröstet und nicht geschält werden, hergestellt. Sie sind duftend; es handelt sich um Trockenkekse, aber sie sind nicht hart; sie sind mürbe und vor allem üneraus wohlschmeckend. Im Cellini Onlineshop finden Sie eine kleine Auswahl köstlicher Cantuccini von der Minibäckerei Sfizio. Das in der Nähe von Florenz in liebevoller Handarbeit hergestellte, minimalistische Sortiment überzeugt durch feinste Qualität. Die Kapazität liegt täglich nur bei rund 100kg. Neben den klassischen Cantuccini mit Mandeln werden Varianten mit Feige und Walnuss, delikaten Pistazie und Mandeln sowie kräftiger Schokolade angeboten.

Die Geschichte des italienischen Mandelgebäcks

Diese Kekse gehen sehr weit zurück und stammen wahrscheinlich aus der Römerzeit, als römische Soldaten das Brot diagonal schnitten und nochmal backten, um es länger behalten zu können. Das erste, echte Rezept wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts von Amadio Baldanzi - einem Pfarrer und Arzt - geschrieben. Das Manuskript, das dieses Rezept enthält, wird noch heute im Staatsarchiv in Prato aufbewahrt. Dank des Konditors Antonio Mattei aus Prato wurden Cantucci eine Sensation. Durch seine Arbeit ist die Stadt Prato untrennbar verbunden mit diesen Keksen; er führte den Titel „Hersteller von Cantucci“, was auf seinem Ladenschild geschrieben stand, den er 1858 eröffnete. Cantuccini wurden übrigens 1867 bei der Weltausstellung in Paris angelegt, wo sie eine ehrenvolle Erwähnung erhielten. Cantucci wurden so wichtig in der Konditorei von Prato, dass sie zu einer Trennung führten. Auf der einen Seite gibt es die Kekse, die üblicherweise als „Kekse aus Prato“ bezeichnet werden, und die dem Rezept von Mattei folgen; auf der anderen Seite gibt es die toskanischen Cantucci-Kekse, die auch Hefe und Aromen enthalten können.

Wir werden Cantuccini hergestellt?

Cantucci sind die traditionellste Kekssorte aus der Toskana. Die Zutaten lassen sich an einer Hand abzählen: Mehl, Zucker, Eier, Butter und Mandeln. Mandeln müssen süß, ganz und ungeschält sein. Die Butter muss mindestens 1,5 % des Gesamtgewichts betragen. Das Weizenmehl soll nicht raffiniert sein und die Eier müssen frisch und hochwertig sein. Diese Kekse zeichnen sich durch ihre längliche Form aus. Sie sind nicht länger als 10 cm messen und wiegen etwa 15g. Auf der Außenseite sind sie goldfarben, während sie auf der Innenseite eine leichte Porung aufweisen, und viele köstliche Mandeln enthalten. Der Teig wird zu Laiben geformt und gebacken. Wenn er frisch aus dem Ofen kommt, wird er in Scheiben geschnitten, die nochmals fünf Minuten lang gebacken werden. Dieser letzte Schritt macht die Cantucci so aromatisch duftend. Da sie zweimal gebacken werden, sind sie nicht leicht verderblich, und können den Geschmack mehrere Wochen lang erhalten. Viel Freude beim Genießen!